Logo DTL - Deutsche Textillogistik
Sprache:
Stichwort
Maßgeschneiderte Lösungen
für jede Produktion.

Für den nationalen und europaweiten Lieferverkehr und die Distribution zu allen Shops und Fachhandelspartnern haben wir Lösungen entwickelt, die Geschwindigkeit, Qualität und alle Zusatzleistungen besonders effektiv verbinden. Für Sendungen in allen Dimensionen.

Trace & Track

Verpackungsmaterialien- und Bügelrecycling

Textilgerechte Verpackungen und hochwertige Bügel für die gelungene Präsentation der Waren im Shop sind in der Fashion- und Lifestylebranche unverzichtbar. Dass möglichst große Mengen von Wertstoffen und wiederverwertbaren Bügeln wieder in den Kreislauf zurückgeführt werden, ist unseren Kunden aus dem Filialhandel ein besonders wichtiges Anliegen.

Die fachgerechte Rückführung oder umweltgerechte Entsorgung von Bügeln, Folien, Papier und Pappen verlangt viel Zeit und Aufmerksamkeit, die die Mitarbeiter der Filialen ganz in die Beratung Ihrer Shop-Kunden investieren könnten. Wir kennen diese Herausforderung ganz genau. Und wir haben speziell für Filialisten eine einfache Lösung entwickelt:

Wir nehmen Verpackungsmaterial und verwertbare Bügel einfach wieder mit an Bord.

Eine Anfahrt, alle Leistungen - das Prinzip für unsere Filialkunden ist so einfach wie es klingt: unsere Fahrer nehmen bei der Anlieferung der Waren auch Recyclingmaterialien und Verpackungen gleich wieder mit an Bord. Kein Zeitverlust, kein zusätzlicher Termin.

DTL Recycling

DTL Bügelrecycling

Die DTL bietet Filialisten das Kleiderbügelrecycling bereits seit Jahren an. Wiederverwendbare Schwarzbügel und klarsichtige Mehrwegbügel (SKRS System) werden direkt in den Kreislauf zurückgeführt. Recyclebare Materialien geben wir in die umweltfreundliche Aufbereitung.

In Zusammenarbeit mit Filialisten, Herstellern und Partnern der Recyclingindustrie können so jährlich rund 3,5 Mio. Kleiderbügel wiederverwendet oder aufbereitet werden. Dadurch werden Rohstoffe in Höhe von 120 bis 140 Tonnen pro Jahr eingespart.

DTL Folienrecycling

Bereits seit 1996 betreibt die DTL in Zusammenarbeit mit Herstellern, mit der Fachhochschule Osnabrück und der Bundesstiftung Umwelt ein Pilotprojekt zum Recycling von Transportfolien.

Das Verfahren ermöglicht es, alle gemischten Folien aus dem Textilversand direkt wieder zu einer neuen Folie zu verarbeiten. Heute sind die zu verarbeitenden Mengen so angestiegen, dass das Folienrecycling durch einen selbstständigen Partner erledigt wird. Hierdurch wird die Umwelt jährlich um ca. 48.000 cbm Folie entlastet.